Gehe zum Inhalt | Gehe zum Seitenmenü | Gehe zur Suche

Satirische Umschau
New Germany (D)

Einmal durchfegen bitte !

Weblog von Hans und Patschek: Satirische, kritische, reformistische Betrachtung von Gesellschaft, Politik, modernen Medien, Wirtschaft und Alltagsthemen in unserer Republik Deutschland.

30.06.04

Zehnköpfige Gruppe schlug zwei Männer zusammen

Max Roth geht durch deutsche Städte und fragt sich: Was wird hier falsch gemacht und wer ist es (!) schuld?

"Manchmal gehe ich durch deutschen Städte und frage mich: Was wird hier "falsch" gemacht und wer ist es "schuld"?"

RP Online - Nachrichten - Mettmann: Zehnköpfige Gruppe schlug zwei Männer zusammen

RP Online - Nachrichten - Mannesmann: Esser & Co. sollen hinter Gitter

"Das Schlussplädoyer (Mittwoch, 09.00 Uhr) hatte sich um eine Woche verzögert, nachdem Ackermann-Anwalt Eberhard Kempf in der Vorwoche einen Autounfall erlitten hatte und dabei leicht verletzt worden war."

RP Online - Nachrichten - Mannesmann: Esser & Co. sollen hinter Gitter

Hätte er doch mal die Fähigkeiten seines Auftraggebers gehabt, der Arme!

29.06.04

zu gast in der deuba

was wir alles können

Wie wir heute hätten lesen können, hat HERRN Ackermann der Prozess sehr wohl interessiert. Die Rheinische P. schreibt nämlich, sein Banksprecher habe gesagt, er hätte wesentliche Fähigkeiten: in langen Sitzungen habe er geübt und "verfüge über die seltene Gabe, mehrere Dinge simultan wahrzunehmen".

Das kann Patschek auch: wenn ihm jemand seine Nöte und Wünsche offenbart, ein anderer ihm ein paar Scheine in die Hosentasche schiebt und er dabei Zeitung liest, kann er immer die Finger zum V-Zeichen heben und noch lachen, ja, das kann Patschek auch ...

27.06.04

Solle mer ihn nochmal erwähne?

RP Online - Nachrichten - Bestbezahlte Manager in Europa kommen nicht aus Deutschland

"Deutschlands höchstbezahlter Vorstandschef, Deutsche-Bank-Lenker Josef Ackermann, lag im europäischen Vergleich mit Gesamtbezügen von 11,07 Millionen Euro auf Rang 5, DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp erreichte mit 7,63 Millionen Euro Rang 7, wie es weiter hieß."

RP Online - Nachrichten - Bestbezahlte Manager in Europa kommen nicht aus Deutschland

23.06.04

Unterrichtsentwürfe, Unterrichtsmaterial, Tipps für Lehrproben und das Staatsexamen, Deutschunterricht, Biologieunterricht, Links für Biologie und Deutsch

nun ists mir klar

Patschek:"Was macht die Bildungsquote in D, Dein lieb germany?"

Hans:"Et läuft so. Hatten was mit Pisa, aber ist alles vorbei. Jetzt lernen wir wieder was Ordentliches."

Ernst Jandl (geb. 1925)
schtzgrmm (1969)

02 schtzgrmm 03 schtzgrmm 04 t-t-t-t 05 t-t-t-t 06 grrrmmmmm 07 t-t-t-t 08 s--------------c-----------------h 09 tzngrmm 10 tzngrmm 11 tzngrmm 12 grrrmmmmm 13 schtzn 14 schtzn 15 t-t-t-t 16 t-t-t-t 17 schtzngrmm 18 schtzngrmm 19 tsssssssssss 20 grrt 21 grrrrrt 22 grrrrrrrrt 23 scht 24 scht 25 t-t-t-t-t-t-t-t-t-t-t-t 26 scht 27 tzngrmm 28 tzngrmm 29 t-t-t-t-t-t-t-t-t-t-t-t 30 scht 31 scht 32 scht 33 scht 34 scht 35 grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr 36 t-tt

Aufgabe: Worin besteht die sprachliche Besonderheit des Gedichts?
Formulieren Sie einen aussagekräftigen Satz zur Machart des Gedichts und beziehen Sie Ihre Aussage auf eine konkrete Stelle im Gedicht (z. B. auf eine bestimmte Zeile)!

aus:
Unterrichtsentwürfe, Unterrichtsmaterial, Tipps für Lehrproben und das Staatsexamen, Deutschunterricht, Biologieunterricht, Links für Biologie und Deutsch

22.06.04

new germany in old europe

newgermany.de - Neue Chancen für unser Land

Diese Thesen haben wir jetzt lange Zeit an dieses Kirchenportal im virtuellen Wittenberge geschlagen, jetzt muss langsam die Aktivität Raum greifen!

Unser Land braucht mehr als ...

noch mehr lesen

21.06.04

Dummschwätzranking: Von 0.0 bis unendlich

Und wieder wird eine gute Schreibe gewürdigt. Als ich den Text durch das Dummschwätzrankespiel analysieren ließ, wagte ich nicht, auf diese verdammt gute Platzierung zu hoffen, aber der Herr sprach: es werde DQ 106.4 und die blauen Engelchen jubelten :;:;|)))

"723: Deutsche Bank: Partnerschaft mit Barclays im Global Cash Management"

aus:
Dummschwätzranking: Von 0.0 bis unendlich

Herr Süfke hat sich angelegt

... was intim-piercing und bezirksregierungen alles anrichten können

"... Ich wäre ja ganz schön blöd eine Ausbildung zu machen, da ich ja genauso viel Sozialhilfe wie Ausbildungsvergütung bekomme !" leider als normal und rechtlich korrekt angesehen wurde und die beiden Frauen als Opfer eines Betriebes angesehen wurden, in dem sie tatsächlich Arbeiten mussten ( wobei sie auch noch pünktlich kommen sollten und erst nach 7,5 Stunden Feierabend machen dürften !)

- entzogen mir die Lügner der Bezirksregierung Arnsberg die Ausbildungserlaubnis für weibliche Auszubildende.

Zu diesem Zweck logen Mitarbeiter der Handwerkskammer Dortmund und Mitarbeiter der Bezirksregierung und behaupteten, ich habe die jungen Frauen in eindeutiger Weise sexuell angefasst, ..."

aus:
Navigation[ <- das ist sein Seitentitel! ]

Nachtrag:
Er hat auch was gegen Beamte oder die Staatsverschuldung, muss mal patschek bescheid sagen, das macht im ausland bösen eindruck von den teutschen, ts,ts,ts ...

Beamte

"Der nahende Staatsbankrott

Nicht nur die Höhe der derzeitigen Staatsverschuldung von über 1,3 Billionen € (1.300.000.000.000 €) vernichtet die Zukunft unseres Landes, auch die "verdeckten" nicht ausgewiesenen Verpflichtungen durch z.B. Sozialleistungen, Renten- und Beamtenpensionen sind mit etwa 3,5 Billionen € zu beziffern. Längst hinterlassen die "Beamten" und "Volksvertreter" dem Volk und der nachfolgenden Generation Schulden, die diese kaum bewältigen können und dies auch sicherlich nicht wollen. An einen Spielraum für die Schuldentilgung ist bei derzeitiger Zinsbelastung kaum zu denken.

Natürlich denken unsere "Beamten" darüber auch gar nicht nach, da sie ja mit "wichtigerem" beschäftigt sind."

aus
http://www.suefke-elektrotechnik.de/html/body_beamte.html

verkündet

"eher legt sich ein hund einen wurstvorrat an, als eine demokratische regierung eine budgetreserve"Joseph Alois Schumpeter
[ weiser als die 5 weisen ]

20.06.04

für oder nur von bürgern?

Hatte mal eine weitreichende Umfrage. Hab Sie jetzt nicht mehr.

!++0|20040608|Was halten Sie von der Bürgerversicherung?
Wird die Krankenversicherung sanieren|Weiß nicht, was das soll|Bringt für keinen was|Find ich keine Worte zu++!

Danke schön :-)

18.06.04

die schon wieder

Hans: "Das schwierigste Problem für den Politiker besteht darin, den Steuerzahler zu schröpfen, ohne den Wähler zu schädigen, Patschek."

Patschek: "Von drückenden Pflichten kann uns nur die gewissenhafteste Ausführung befreien, sagt Goethe."